Anstehende Termine

  • 25.04.2017 @ 17:00 - 18:00 | Kurs Erwachsene in Zangberg
    Karate
    » Weiterlesen... «

Archiv

  • 2016 (7)
  • 2015 (4)
  • 2014 (9)
  • 2013 (9)
  • 2012 (10)
  • 2011 (12)
  • 2010 (12)
  • 2009 (8)

Unterstützt von:

Sieben Karatekas von Asia Sports Waldkraiburg zur Dan-Prüfung angetreten

 

MEHRSTÜNDIGE PRÜFUNG MIT SCHWIERIGEN HOCHGRADIGEN KATAS

Das beständige und harte Training in den vergangenen Monaten hat sich gelohnt: Bei Asia Sports Waldkraiburg traten sieben Karatekas zu ihrer Prüfung an, die sie meisterlich bestanden. Jasmin Schön, Michael Wolf und Markus Duchatsch dürfen ab sofort den schwarzen Gürtel tragen und haben damit den Meistergrad erreicht.

dan-pruefung_web

h.l. Sensei Gökay Özdemir (6. Dan), Markus Duchatsch (1. Dan), Simon Spangler (1. Dan, TSG Laaber), Michael Wolf (1. Dan), Marina Hinkofer (2. Dan), Sensei Adnan Akgün (5. Dan), Sensei Elmar Griesbauer (5. Dan)
v.l. Ramazan Kara (3. Dan), Jasmin Schön (1. Dan), Hanna Zellhuber (2. Dan), Lisa Zellhuber (2. Dan)

Die sehr intensive Vorbereitung und das harte Training, die sie in den vergangenen Monaten mit ihrem Coach Adnan Akgün absolviert hatten, haben sich gelohnt.

Jasmin Schön, Michael Wolf, Markus Duchatsch und Simon Spangler (TSG Laaber) bestanden die Prüfung zum 1. Dan. Lisa und Hanna Zellhuber, Marina Hinkofer bestanden die Prüfung zum 2. Dan und Ramazan Kara legte die Prüfung erfolgreich zum 3. Dan ab.

Vor dem Prüfungskollegium bestehend aus Gökay Özdemir (6. Dan) Präsident Karate Oberbayern, Elmar Griesbauer (5. Dan) Lehrreferent des Bayerischen Karate Bundes (BKB) und Adnan Akgün (5. Dan) Leistungssportreferent Bayern und Bezirkskampfrichter-Referent Oberbayern führten sie ein umfangreiches Programm vor, welches zusätzlich von theoretischem Wissen untermauert wurde.

Vor der Prüfung stand ein 3-stündiger Lehrgang auf dem Programm. Unter der Leitung von Elmar Griesbauer wurde die Kata „Gojushiho Sho“ in ihrem Ablauf sowie der Bunkai Anwendung in ihren einzelnen Bestandteilen demonstriert und anschließend von den Schülern geübt. Danach folgte der Teil „Selbstverteidigung“ mit Gökay Özdemir, der es ebenso vorzüglich verstand, seinen Schülern die Wirkungsweise einzelner Techniken in seiner praktischen Form zu vermitteln.
Alle Lehrgangsteilnehmer konnten mit Unterstützung der beiden Meister ihre Techniken weiter perfektionieren und waren am Ende zufrieden es geschafft zu haben.

Nach dem Lehrgang folgte die 4-stündige Prüfung in der neben schwierigen hochgradigen stilisierten Kämpfen (Kata) auch Einzeltechniken (Kihon) und praktische Anwendungen (Bunkai) mit einem Partner vorgezeigt werden mussten. Unsere vier Wettkampf Athleten, die auf nationaler wie auch internationaler Ebene sehr gute Erfolge erzielt haben, hatten keine Probleme im Bereich Freikampf (Kumite) die letzten Prüfungskriterien mit Bravour zu bestehen.

Alle absolvierten die ihnen gestellten Aufgaben sehr souverän und mussten ebenfalls ihr Wissen unter Beweis stellen.

Abschließend wurde allen die ersehnte Urkunde zur Berechtigung und Verpflichtung zum Tragen des neuen Gürtels überreicht.

Der Sensei und Trainer Adnan Akgün gratulierte seinen Dan-Anwärtern und freute sich über die erfolgreich absolvierte Prüfung.

Für die Kampfsportschule Asia Sports e.V. Waldkraiburg bedeutet dies einen weiteren Garant zur Sicherstellung des hochwertigen Ausbildungsniveaus seiner Karateka, in dem sich nun 13 Meister unter den Übungsleitern befinden.

Vorankündigung

 

Bayerische Meisterschaft der Kinder, Schüler und Menschen mit Behinderung

 

Team-Kata-MädchenKumite-Kinder

Menschen-mit-BehinderungKumite-Schüler

Am 15.10.- und 16.10.2016 findet in Waldkraiburg in der Turnhalle des Gymnasiums wieder die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften im Karate der Kinder, Schüler sowie Menschen mit Behinderung statt. Hier werden über 300 Starter anwesend sein, die um die Platzierungen kämpfen. Diese Meisterschaft ist qualifizierend für die Schüler für die Deutsche Meisterschaft in Ilsenburg (Sachsen-Anhalt) am 05.11.2016. Am 15.10.2016 starten hier u.a. Schüler (10 – 13 Jahre) aus ganz Bayern. Beginn der Veranstaltung ist um 9.00 und startet mit den Kata-Athleten. Ab 12.00 geht es weiter mit den Kumite-Athleten. Der Asia-Sports Waldkraiburg sowie der Bayerische Karate-Verband freuen sich über zahlreiche Besucher. Für Verpflegung ist gesorgt.

 

Der Eintritt ist frei.

 

Herr Bürgermeister Pötzsch wird die Veranstaltung am Samstag wie auch am Sonntag eröffnen.

 

Nähere Informationen finden Sie auf der Website von Bayerischer Karate Bund e. V.

 

 

8. Vereinsmeisterschaft Asia Sports

 

Am Samstag, den 16.07.2016, war es wieder soweit; in der Dreifachturnhalle des Gymnasiums Waldkraiburg am Ritter-von-Gluck-Weg 3 a fanden die 8. Asia-Sports-Vereinsmeisterschaften statt. In 23 Disziplinen traten insgesamt 120 Karateka im Alter zwischen 3 und 14 Jahren an, um Ihr Können unter Beweis zu stellen und sich mit den Vereinskameraden zu messen.

 

Der 1. Bürgermeister Robert Pötzsch und Sportreferent Andreas Marksteiner, ließen es sich nicht nehmen, die Veranstaltung zu eröffnen und im Anschluss die Siegerehrung um 13:00 Uhr für die „Minis“ und um 16:00 Uhr für die „Youngsters“ vorzunehmen.

 

Um jedes Jahr eine so große und umfangreiche Veranstaltung auf „die Beine“ zu stellen, bedarf es sehr vieler und engagierter Helfer, die immer wieder hierfür ihre Freizeit opfern. Der Vorstand und die Trainer bedanken sich auf diesem Wege bei den vielen Helfern recht herzlich für den unermüdlichen Einsatz!

 

Im Folgenden die Erstplatzierungen der einzelnen Disziplinen:

 

Parcour Mädchen: Alter von 3 bis 7. erreichte 1.Platz, Fatima Muratovic

Parcour Jungen: Alter von 3 bis 7. erreichte 1.Platz, Dejan Milcic

 

 

Kata Bambini Mädchen: 1.Platz, Katharina Decker

 

Bambinis Mädchen

 

Kata Bambini Jungen: 1.Platz, Tobias Fischer

 

Bambinis Jungen

 

Ministars Unterstufe Jungen: 1.Platz, Yves-Seraphin Clocuh.

Ministars Mittelstufe Mädchen: 1.Platz, Julia Legler.

Ministars Mittelstufe Jungen: 1.Platz, Vu Quyen Bach.

Ministars Unterstufe Mädchen: 1.Platz, Lilli Dressler.

 

Karatekids Unterstufe Jungen: 1.Platz, Moritz Zugs.

Karatekids Mittelstufe Mädchen: 1.Platz, Sandra Podosenov.

Karatekids Mittelstufe Jungen: 1.Platz, Mike Zalana.

Karatekids Oberstufe Mädchen: 1.Platz, Jessica Vlai.

Karatekids Oberstufe Jungen: 1.Platz, Julian Henke.

Karatekids Unterstufe Mädchen: 1.Platz, Anja Fischer.

 

Youngsters Mittelstufe Mädchen: 1.Platz, Diana Schmidt.

Youngsters Oberstufe Mädchen: 1.Platz, Marie Zinecker.

Youngsters Oberstufe Jungen: 1.Platz, Alexander Stelzl.

 

Kumite Kinder Geb. 2008-2009 Mädchen: 1.Platz, Julia Legler.

Kumite Kinder Geb. 2008-2009 Jungen: 1.Platz, Lukas Hintermayr.

 

Kumite Schüler B, Geb. 2005-2007 Mädchen: 1.Platz, Jessica Vlai.

Kumite Schüler B, Geb. 2005-2007 Jungen: 1.Platz, Danyel Lehrer.

Kumite Schüler A, Geb. 2002-2004 Mädchen: 1.Platz, Miriam Alt.

Kumite Schüler A, Geb. 2002-2004 Jungen: 1.Platz, Joel-Leon Akgün.

 

Der nächste Termin für die erfolgreichen Asia Sports Athleten steht schon fest: Am 15. und 16. Oktober 2016 findet in Waldkraiburg die Bayerische Meisterschaft der Kinder, Schüler und Menschen mit Behinderung statt. Nähere Information unter:  www.asia-sports-akguen.de

 

Junior Austria Open 2016


Top Platzierungen auf der Junior Austria Open

Team_AS_Austria-Open_2016_k

Von links, Joel Akgün, Jasmin Schön, Sensei Adnan Akgün, Isabell Rosenauer, Chantal Hapfelmeier und Michaela Kelc

 

Mit 12 Athleten konnte sich Asia Sports auf der Internationalen Meisterschaft der Junior Austria Open sehen lassen. Bei über 850 Startern bei 1170 Nennungen, 158 Vereine und 32 Nationen schafften die Athleten von Asia Sports tolle Ergebnisse. In jeder Disziplin waren 30 Starter von verschieden Nationen. Hier eine Platzierung unter den ersten 10 zu erreichen ist ein tolles Ergebnis.

 

Die Veranstaltung ging mit acht Kampfflächen über zwei Tage. Bei den Internationalen Kampfrichtern war es eine Herausforderung gute Kämpfe und Katas zu zeigen.

 

Am ersten Tag waren die Athleten der U16, U18 und U21 dran. Hier konnte sich in Kata das Team der Frauen von Asia Sports, mit Chantal Hapfelmeier, Jasmin Schön und Isabell Rosenauer (U21) gegen Kroatien, Ungarn, Bulgarien, Belgien und Österreich bis zum Finale vorkämpfen. Um den ersten Platz mussten sie gegen Italien antreten. Hier bewiesen sie Nervenstärke und konnte ihre Synchron Kata Bassai-Dai mit Bunkai souverän vorzeigen und den 1. Platz holen. Auch im Einzelwettbewerb konnte sich Chantal Hapfelmeier in der Trostrunde den 5. Platz sichern. Jasmin und Isabell waren in der Einzeldisziplin leider nicht so erfolgreich. Sie hatten leider weniger Glück und sind in den Vorrunden ausgeschieden.

 

Am Nachmittag ging es mit den Kumite Athleten weiter. An den Start ging Joel Akgün (U16). Seinen ersten Kampf gegen Österreich, konnte er mit einem Sieg beenden. Von Kampf zu Kampf wurden auch die Gegner stärker. Sein nächster Kontrahent kam aus den Niederlande, den er ebenfalls souverän bezwingen konnte. Beim nächsten Kampf gegen Kroatien gab es nach dem Ende der Kampfzeit und nach einem Unentschieden eine Kampfrichterentscheidung, in welcher Joel der Sieg zugesprochen wurde. Beim Kampf um den Poolsieg musste sich leider Joel geschlagen geben, auch hier nach einem Unentschieden nach Kampfrichterentscheidung für den Gegner aus den Niederlanden. In der Trostrunde verlor Joel den Kampf um den 3. Platz und schaffte damit den 5. Platz.

 

Am zweiten Tag starteten die U10 Kinder. Hier gingen Alexandra Wolf, Marc Hapfelmeier und Michael Decker an den Start. Marc hatte zu Beginn einen starken Gegner, gegen den er ausschied. Michael konnte sich drei Runden vorkämpfen. In der vierten Runde musste er sich gegen einen Italiener geschlagen geben. Bei der Alexandra Wolf lief es besser. Von Runde zu Runde schaffte Alexandra es bis ins Finale. Ihre Gegnerinnen aus Österreich, Schweden und Kroatien bezwang sie ohne Probleme. Im Finale zeigte sie die Bassai Dai. Ihre Gegnerin aus Frankreich wiederum ging mit der Gojushiho Sho ins Finale. Alexandra verlor hier mit 4 zu 1 Punkten und verpasste damit den 1. Platz. Sie konnte den Tag mit einem wunderbaren 2. Platz abschließen.

 

Ebenfalls unter den ersten 10 in den einzlenen Platzierungen, kamen vom Asia Sports:

  • Julian Henke, Kumite U12 bis 32kg. 5.Platz
  • Laura Sitz, Kata U12. 9.Platz
  • Alexander Stelzl, Kumite U12 bis 32 kg. 7.Platz

 

Dies war wieder ein großer Erfolg für die Kinder und Sensei Adnan freut sich mit und für seine Schüler, dass sie wieder International unter den besten Vereinen dabei sind.

 

Am Samstag den, 16.Juli 2016 findet wieder die diesjährige Vereinsmeisterschaft in Waldkraiburg in der Turnhalle des Gymnasiums statt. Hier können auch die Newcomer ihr Können beweisen.

 

Zuschauer sind herzlich willkommen.